Deutsch
Kontakt
Pressespiegel 2015
Über AS-Schneider wird in der Fachpresse national und international viel berichtet. Anbei finden Sie einen Auszug von den Veröffentlichungen.

Wenn Sie Fragen, Wünsche, Anregungen haben, schicken Sie uns eine E-Mail. So können wir Sie umfassend informieren und Ihnen den bestmöglichen Service bieten.
Energiespektrum (Februar 2015)
Ventile gegen Unbefugte sichern
Wenn es um die Sicherheit von Prozessanlagen und Kraftwerken geht, spielen Ventile eine wichtige Rolle: Ein unbefugter Zugriff oder ein versehentliches Betätigen können schnell verheerende Folgen haben.
w.news (Februar 2015)
Nachhaltig in jeder Hinsicht
Unternehmen wird es in Zukunft nicht mehr reichen, Prozesse lediglich mit dem Attribut "grün" zu versehen. Vielmehr müssen sie ihre gesamte Wertschöpfung nachhaltiger gestalten. Denn nur so kann man im internationalen Wettbewerb konkurrenzfähig bleiben und gleichzeitig die immer strengeren Auflagen erfüllten.
Fluid Handling (Februar 2015)
What does not fit is made to fit
Transmitters contain more and more features: Additional sensors detect housing or ambient temperatures, processors process data in real-time, wireless modules enable remote monitoring. This means that the manufacturers of the devices also need to develop larger housings. But what to do when the transmitters suddenly no longer fit to the manifold? The specialist for industrial valves AS-Schneider, who supplies valve manifolds to many operators of process plants, has found a solution together with its customers which is, at first glance simple, but extremely innovative.
Process Worldwide (24. Februar 2015)
Manipulation Impossible
Valves play an important role when it comes to process safety: Unauthorized access or accidental operation can quickly lead to catastrophic results. However, both these scenarios are easily prevented - with tamper–proof valve heads.

AS-Schneider provides a range of Anti-Tamper Valve Head Units to allow plant operators to reliably protect their valves against undesired manipulation.
Industriezeitschrift (16. Februar 2015)
Manipulation ausgeschlossen
Wenn es um die Sicherheit von Prozessanlagen und Kraftwerken geht, spielen Ventile eine wichtige Rolle: Ein unbefugter Zugriff oder ein versehentliches Betätigen können schnell verheerende Folgen haben. Beides lässt sich jedoch mit einfachen Mitteln verhindern. Der Spezialist für Industriearmaturen AS-Schneider bietet mehrere Varianten sogenannter "Anti-Tamper"-Ventiloberteile, mit denen Anlagenbetreiber ihre Ventile zuverlässig gegen ungewollte Manipulationen schützen können.
Industriemagazin (16. Februar 2015)
"Anti-Tamper"-Oberteile von AS-Schneider schützen Ventile gegen unbefugten Zugriff
Der Spezialist für Industriearmaturen AS-Schneider bietet mehrere Varianten sogenannter "Anti-Tamper"-Ventiloberteile, mit denen Anlagenbetreiber ihre Ventile zuverlässig gegen ungewollte Manipulationen schützen können.
IPF Online (13. Februar 2015)
Integrated ball valve for a safe primary shut-off
To be able to reliably supply all households and businesses in Germany year-round with natural gas, the energy companies rely on huge storage facilities. In the underground reservoirs, however, moisture often forms. Through the formation of hydrates, outages occur making the measurement of pressure and differential pressure impossible. A leading natural gas storage operator has solved this problem using a heatable sampling probe - with an integrated ball valve by AS-Schneider - one of the leading manufacturers of industrial valves.
Valve World (10. Februar 2015)
Manipulation Impossible
Valves play an important role when it comes to the safety of process equipment and power stations: Unauthorized access or accidental operation can quickly lead to catastrophic results. However, both these scenarios are easily prevented. AS-Schneider, the specialist in the field of industrial valves, provides a range of Anti-Tamper Valve Head Units to allow plant operators to reliably protect their valves against undesired manipulation.
Fluid Handling (10. Februar 2015)
AS-Schneider introduces anti-tamper head valves for manipulation-free operation
AS-Schneider, a specialist in the field of industrial valves, now provides a range of anti-tamper valve head units to allow plant operators to protect their valves against undesired manipulation.
CAV (Februar 2015)
Integrierter Kugelhahn für sichere Erstabsperrung
Um Unternehmen mit Erdgas versorgen zu können, greifen Energiekonzerne auf riesige Speicheranlagen zurück. In den unterirdischen Reservoirs bildet sich oft Feuchtigkeit, wodurch notwendige Druck- und Differenzdruckmessungen aufgrund von Hydratbildung nicht durchgeführt werden können. Ein Erdgasspeicherbetreiber löste diese Schwierigkeit durch eine beheizbare Entnahmesonde – mit einem integrierten Kugelhahn der Armaturenfabrik AS-Schneider.
Armaturen Welt (Februar 2015)
Rückblick Valve World
„Valve World 2014 hat unsere Erwartungen weit übertroffen“, blickt Helge Rüter, Leitung Vertrieb für Europa & Afrika bei AS-Schneider, auf die Messe zurück. „Es kamen sehr viele Besucher, die Kontakte hatten eine hohe Qualität. Wir haben sehr gute Gespräche geführt, interessante neue Kontakte geknüpft und bereits bestehende intensiviert“, so der Vertriebsleiter, „außerdem bot die Messe eine gute Gelegenheit, sich über Märkte und Wettbewerber zu informieren.“
Armaturen Welt (Februar 2015)
Erstabsperrung sichern
Um Unternehmen mit Erdgas versorgen zu können, greifen Energiekonzerne auf riesige Speicheranlagen zurück. In den unterirdischen Reservoirs bildet sich oft Feuchtigkeit, wodurch notwendige Druck- und Differenzdruckmessungen aufgrund von Hydratbildung nicht durchgeführt werden können. Ein Erdgasspeicherbetreiber löste diese Schwierigkeit durch eine beheizbare Entnahmesonde – mit einem integrierten Kugelhahn der Armaturenfabrik AS-Schneider.
pro-Magazin (Februar 2015)
Nachhaltig in jeder Hinsicht
Unternehmen wird es in Zukunft nicht mehr reichen, Prozesse lediglich mit dem Attribut "grün" zu versehen. Vielmehr müssen sie ihre gesamte Wertschöpfung nachhaltiger gestalten. Denn nur so kann man im internationalen Wettbewerb konkurrenzfähig bleiben und gleichzeitig die immer strengeren Auflagen erfüllten.
VDMA (02. Februar 2015)
Kreativität gefragt
Essenszuschüsse, Tankgutscheine, jeden Tag frisches Obst. Heute muss man sich einiges einfallen lassen, wenn man als mittelständischer Arbeitgeber die passenden Mitarbeiter anwerben und die Belegschaft bei der Stange halten will. Denn die demographische Entwicklung sorgt dafür, dass Fachkräfte knapp werden, und die Konkurrenz mit Konzernen um die besten Leute am Markt ist groß. Der Armaturenhersteller AS-Schneider geht seit kurzem in die Offensive und belässt es nicht bei einem Apfel pro Tag und vergünstigtem Kantinenessen.
Erdgas Erdöl Kohle (Januar 2015)
Integrierter Kugelhahn für sichere Erstabsperrung
Um Unternehmen mit Erdgas versorgen zu können, greifen Energiekonzerne auf riesige Speicheranlagen zurück. In den unterirdischen Reservoirs bildet sich oft Feuchtigkeit, wodurch notwendige Druck- und Differenzdruckmessungen aufgrund von Hydratbildung nicht durchgeführt werden können. Ein Erdgasspeicherbetreiber löste diese Schwierigkeit durch eine beheizbare Entnahmesonde – mit einem integrierten Kugelhahn der Armaturenfabrik AS-Schneider.
Heilbronner Stimme (29. Januar 2015)
AS-Schneider spendet 1.700 Euro für Kinder in Not
Seit seiner Gründung hat das Kinderdorf in Waldenburg rund 500 Kindern ein Zuhause gegeben.

Acht Familien mit 60 Kindern leben aktuell im Dorf, jede Familie lebt in einem eigenen kleinen Haus mit Garten. Manche lernen hier zum ersten Mal ein Zuhause kennen, das Sicherheit und Geborgenheit vermittelt und
erfahren Halt und Anerkennung von den Kinderdorfeltern.

Um die Einrichtung bei ihrer Arbeit zugunsten der Kinder in Not zu unterstützen, entschied man sich beim Armaturenhersteller AS-Schneider, die Tombola-Einnahmen der Weihnachtsfeier im Dezember zugunsten des Kinderdorfs in Waldenburg zu spenden.

Am 26. Januar 2015 übergaben die Auszubildenden Christine Flemmer und Alexandra Klenk einen Scheck in Höhe von 1.700 Euro. Die beiden Auszubildenden haben dieses Projekt bei AS-Schneider von Anfang an betreut.
Industriemagazin (28. Januar 2015)
Entleerungs- und Spülringe für die chemische Industrie
Für Prozessanlagen in der chemischen Industrie gelten strenge Auflagen: Sicherheit und Umweltschutz müssen jederzeit gewährleistet sein, denn nicht alle verarbeiteten Stoffe sind für Mensch und Natur unbedenklich. Das bedeutet auch, dass keine Gase oder Flüssigkeiten aus den Anlagen entweichen dürfen – weder im laufenden Betrieb noch bei der Instandhaltung. Die Entleerungs- und Spülringe der Armaturenfabrik Franz Schneider (AS-Schneider) helfen den Betreibern, bei Wartungen und Reparaturen von Messanordnungen anfallende Gas- und Flüssigkeitsreste ordnungsgemäß zu entsorgen.
MM Maschinenmarkt (21. Januar 2015)
Entleerungs- und Spülringe verhindern Entweichen von schädlichen Stoffen
Für Prozessanlagen in der chemischen Industrie gelten strenge Auflagen: Sicherheit und Umweltschutz müssen jederzeit gewährleistet sein, denn nicht alle verarbeiteten Stoffe sind für Mensch und Natur unbedenklich. Das bedeutet auch, dass keine Gase oder Flüssigkeiten aus den Anlagen entweichen dürfen. Die Entleerungs- und Spülringe der Armaturenfabrik Franz Schneider (AS-Schneider) helfen den Betreibern, bei Wartungen und Reparaturen von Messanordnungen anfallende Gas- und Flüssigkeitsreste ordnungsgemäß zu entsorgen.
Produktselektor
Kontakt
Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne als Ansprechpartnerin zur Seite:

Corina Schindler
Corporate Communications

+49 7133 101-187
+49 7133 101-160
c.schindler@as-schneider.com

Hunt Oil Corp - Approved Vendor List
AS-Schneider ist zugelassener Lieferant von Hunt Oil Corp.
Kundenmagazin
FOCUS

In der aktuellen Ausgabe erwarten Sie viele interessante Lösungen für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle.

Copyright © 2015 Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH + Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.