Deutsch
Kontakt
Pressespiegel 2015
Über AS-Schneider wird in der Fachpresse national und international viel berichtet. Anbei finden Sie einen Auszug von den Veröffentlichungen.

Wenn Sie Fragen, Wünsche, Anregungen haben, schicken Sie uns eine E-Mail. So können wir Sie umfassend informieren und Ihnen den bestmöglichen Service bieten.
Verfahrenstechnik (30. April 2015)
Industriearmaturen von AS-Schneider für sichere Anlagen
Der Spezialist für Industriearmaturen AS-Schneider zeigt eine Auswahl maßgeschneiderter Ventile und Ventilblöcke für die Mess- und Regeltechnik. Auf dem Messestand wird zum Beispiel einen Monoflansch mit sechs integrierten Ventilen und zweifacher Double Block & Bleed-Funktion präsentiert. Diesen hatte der Spezialist aufgrund einer Projektanfrage für ein FPSO-Schiff entwickelt.
Armaturen Welt (30. April 2015)
Internationalisierungs-Strategie zahlt sich aus
Mit 45 Millionen Euro konnte AS-Schneider 2014 den höchsten Umsatz der 139-jährigen Firmengeschichte verbuchen. Diese Information geht aus einer Pressemitteilung des Familienunternehmens aus Nordheim hervor. Besonders positiv entwickelten sich dabei die weltweiten Niederlassungen.
Automation (27. April 2015)
AS-Schneider Displays Customized Industrial Valves
Industrial Valve Specialist AS-Schneider will be showing a selection of customized Instrumentation Valves, Manifolds and Accessories. The company based in Nordheim (Germany), works with its customers to implement tailor-made solutions for applications such as the extraction of crude oil and natural gas and for process systems in the petrochemical industry.
CAV (April 2015)
Ventile gegen unbefugten Zugriff schützen
Wenn es um die Sicherheit von Prozessanlagen geht, spielen Ventile eine wichtige Rolle: Ein unbefugter Zugriff oder ein versehentliches Betätigen können schnell verheerende Folgen haben.
OG&PE Magazine (23. April 2015)
Union bonnet tandem valves isolate instrumentation lines
B1 union bonnet tandem valves are used as primary isolation valves for instrumentation lines where highest requirements are placed on the safety of the shut-off function. B1's tandem arrangement offers safety when workers perform service work on pipe assemblies - especially with media are under high pressure/temperature, or with hazardous media.
Heilbronner Stimme (21. April 2015)
Rekordjahr für AS-Schneider
Glänzendes Geschäftsjahr für AS-Schneider: Mit 45 Millionen Euro konnte der Spezialist für Industriearmaturen 2014 den höchsten Umsatz seiner 139-jährigen Firmengeschichte verbuchen. Besonders positiv entwickelten sich dabei die weltweiten Niederlassungen des Familienunternehmens aus Nordheim bei Heilbronn. AS-Schneider verfolgt seit Jahren eine konsequente Internationalisierungs-Strategie.
Chemieextra (21. April 2015)
AS-Schneider: Internationalisierungs-Strategie zahlt sich aus
Glänzendes Geschäftsjahr für AS-Schneider: Mit 45 Millionen Euro konnte der Spezialist für Industriearmaturen 2014 den höchsten Umsatz seiner 139-jährigen Firmengeschichte verbuchen. Besonders positiv entwickelten sich dabei die weltweiten Niederlassungen des Familienunternehmens aus Nordheim bei Heilbronn. AS-Schneider verfolgt seit Jahren eine konsequente Internationalisierungs-Strategie.
Industriemagazin (20. April 2015)
Maßgeschneiderte Armaturen für die Prozessindustrie
Auf der ACHEMA 2015, der Weltleitmesse für die Prozessindustrie (15. bis 19. Juni, Frankfurt am Main), zeigt der Spezialist für Industriearmaturen AS-Schneider eine Auswahl maßgeschneiderter Ventile und Ventilblöcke für die Mess- und Regeltechnik. Gemeinsam mit seinen Kunden realisiert das Unternehmen aus Nordheim bei Heilbronn individuelle Lösungen, die zum Beispiel in der Erdöl- und Erdgasförderung sowie in Prozessanlagen der petrochemischen Industrie erfolgreich zum Einsatz kommen.
OG&PE Magazine (17. April 2015)
Soft seated needle valves
Leak-free and bubbletight shutoff of such aggressive media as crude oil or natural gas is delivered by a line of soft seated needle valves and manifolds. In a variety of connections and materials, models are matched as to sealing materials for a specific application's safe, reliable operation. The plastic compensates for irregularities on the sealing surfaces. Seals are easily replaced to prolong valve life in aggressive or dirty process media including raw natural gas.
AUTOMATIZACION 360 (April 2015, Seite 76-84)
Emisiones Volatiles
En esta edición nuestros colaboradores han sintetizado conceptos, mejores prácticas y en general experiencias desde el punto de vista práctico que nos ayudarán a argumentar la toma de decisiones, muy oportuna para estos días.
Petro Industry News (17. April 2015)
Direct Mount Systems Meet Recommended Best Practices for Natural Gas Methods
“SDMS” Schneider DirectMount Systems, from AS-Schneider America Inc. (USA) are designed to meet field personnel requests and the “Recommended Best Practices” of the American Gas Association (AGA) Gas Processors Association (GPA) and American Petroleum Institute (API) for Natural Gas Manifolds.
PECM (16. April 2015)
AS-Schneider Anti-Tamper Valve Head Units protect valves against unauthorized access
Valves play an important role when it comes to the safety of process equipment: Unauthorized access or accidental operation can quickly lead to catastrophic results. However, both these scenarios are easily prevented. AS-Schneider, the specialist in the field of industrial valves, provides a range of Anti-Tamper Valve Head Units to allow plant operators to reliably protect their valves against undesired operation.
B4B BADEN-WÜRTTEMBERG (14. April 2015)
Internationalisierungs-Strategie trägt zum Erfolg bei
Glänzendes Geschäftsjahr für AS-Schneider: Mit 45 Millionen Euro konnte der Spezialist für Industriearmaturen 2014 den höchsten Umsatz seiner 139-jährigen Firmengeschichte verbuchen. Besonders positiv entwickelten sich dabei die weltweiten Niederlassungen des Familienunternehmens aus Nordheim bei Heilbronn. AS-Schneider verfolgt seit Jahren eine konsequente Internationalisierungs-Strategie – und feiert damit große Erfolge.
Valve World (02. April 2015)
AS-Schneider to display industrial valves at OTC
It has been announced that AS-Schneider will be presenting its broad range of products and services at the Offshore Technology Conference (OTC) in Houston, Texas (May 4 to 7, 2015). The family-owned company based in Nordheim, Germany, is one of the world’s leading manufacturers of Instrumentation Valves, Manifolds and Accessories. One of the many applications for the valves includes offshore extraction of crude oil and natural gas.
Fluid Handling (März/April 2015)
AS-Schneider introduces anti-tamper head valves for Manipulation-free operation
AS-Schneider, a specialist in the field of industrial valves, now provides a range of anti-tamper valve head units to allow plant operators to protect their valves against undesired manipulation.
OG&PE Magazine (30. März 2015)
Anti-tamper valve heads
Protect valves against unwanted manipulation with Anti-Tamper Valve Head Units equipped with a bore and matching AT-Key. When employed, an operator can also lock the bore using a padlock in order to prevent insertion of the AT-Key. This makes it impossible to operate a valve - and it can be securely locked in any position: closed, partially open, or fully open.
CAV (März 2015)
Mehrere Funktionen in einer Armatur vereint
Für Prozessanlagen in der chemischen Industrie gelten strenge Auflagen: Sicherheit und Umweltschutz müssen jederzeit gewährleistet sein, denn nicht alle verarbeiteten Stoffe sind für Mensch und Natur unbedenklich. Das bedeutet auch, dass keine Gase oder Flüssigkeiten aus Leitungen oder Ventilen entweichen dürfen. Die Ventilblöcke der Armaturenfabrik Franz Schneider (AS-Schneider) sorgen in zahlreichen Anlagen weltweit für einen sicheren Betrieb.
Verfahrenstechnik (März 2015)
Entnahmesonde mit integriertem Kugelhahn
In den unterirdischen Erdgas-Reservoirs der Energiekonzerne kann sich Feuchtigkeit bilden, dadurch können notwendige Druck- und Differenzdruckmessungen nicht durchgeführt werden.
Industriezeitschrift (23. März 2015)
Unter Hochdruck zuverlässig
Das Familienunternehmen AS-Schneider ist auf Armaturen für die Mess- und Regeltechnik spezialisiert. Messeinrichtungen sind ein wichtiger Bestandteil jeder Anlage: Sie erfassen verschiedene Parameter wie etwa Druck, Differenzdruck und Füllstand.

AS-Schneider bietet ein breit gefächertes Sortiment von Ventilblöcken für unterschiedliche Anwendungen, die höchste Ansprüche an Sicherheit und Umweltschutz erfüllen. Die Blöcke bestehen – je nach Ausführung – aus einem oder zwei Absperrventilen, Entlüftungsventilen sowie einem Ausgleichsventil, mit dem sich das Messgerät kalibrieren lässt. Sie können entweder in die Impulsleitung oder mit einem Flansch direkt an das Messgerät montiert werden.
Industriemagazin (18. März 2015)
Individuelle Industriearmaturen für mehr Anlagensicherheit
Drücke von mehreren hundert Bar, Temperaturen bis 600 Grad Celsius: Industriearmaturen, wie sie etwa in Kraftwerken, der Öl- und Gasbranche oder in chemischen Prozessanlagen eingesetzt werden, arbeiten unter schwersten Bedingungen. Der Spezialist für Industriearmaturen AS-Schneider bietet zahlreiche Lösungen für einen sicheren und zuverlässigen Anlagenbetrieb.
Chemie Technik (März 2015)
Ventile gegen Unbefugte sichern
Wenn es um die Sicherheit von Prozessanlagen und Kraftwerken geht, spielen Ventile eine wichtige Rolle: Ein unbefugter Zugriff oder ein versehentliches Betätigen können schnell verheerende Folgen haben.
CIT Plus (März 2015)
Auf - und raus - und fertig
Für Prozessanlagen in der chemischen Industrie gelten strenge Auflagen: Sicherheit und Umweltschutz müssen jederzeit gewährleistet sein, denn nicht alle verarbeiteten Stoffe sind für Mensch und Natur unbedenklich. Das bedeutet auch, dass keine Gase oder Flüssigkeiten aus den Anlagen entweichen dürfen – weder im laufenden Betrieb noch bei der Instandhaltung. Die Spülringe der Armaturenfabrik Franz Schneider (AS-Schneider) helfen den Betreibern, bei Wartungen und Reparaturen von Messanordnungen anfallende Gas- und Flüssigkeitsreste ordnungsgemäß zu entsorgen.
Chemie Ingenieur Technik (März 2015)
Ventile gegen unbefugten Zugriff schützen
Der Spezialist für Industriearmaturen AS-Schneider bietet mehrere Varianten sogenannter Anti-Tamper-Ventiloberteile, mit denen Anlagenbetreiber ihre Ventile zuverlässig gegen ungewollte Manipulation schützen können.
PCN Europe (März 2015)
Anti-Tamper Valve Head Units protect valves against unauthorized access
Valves play an important role when it comes to the safety of process equipment: Unauthorized access or accidental operation can quickly lead to catastrophic results. However, both these scenarios are easily prevented. AS-Schneider, the specialist in the field of industrial valves, provides a range of Anti-Tamper Valve Head Units to allow plant operators to reliably protect their valves against undesired operation.
MM Maschinenmarkt (09. März 2015)
Armaturenventile schützen gegen Manipulation an Anlagen
Bei der Sicherheit von Prozessanlagen und Kraftwerken spielen Ventile eine wichtige Rolle: Ein unbefugter Zugriff oder ein versehentliches Betätigen können verheerende Folgen haben. Der Industriearmaturenhersteller AS-Schneider bietet mit seinen „Anti-Tamper“-Varianten von Armaturenventilen Schutz gegen Manipulationen von Anlagen.
Process (März 2015)
Manipulation ausgeschlossen
Um Manipulation an Ventilen unmöglich zu machen, hat AS-Schneider mehrere "Anti-Tamper"-Ventiloberteile entwickelt.
Chemie Technik (09. März 2015)
Manipulation ausgeschlossen
Wenn es um die Sicherheit von Prozessanlagen und Kraftwerken geht, spielen Ventile eine wichtige Rolle: Ein unbefugter Zugriff oder ein versehentliches Betätigen können schnell verheerende Folgen haben. Beides lässt sich jedoch mit einfachen Mitteln verhindern. Der Spezialist für Industriearmaturen AS-Schneider bietet mehrere Varianten sogenannter "Anti-Tamper"-Ventiloberteile, mit denen Anlagenbetreiber ihre Ventile zuverlässig gegen ungewollte Manipulationen schützen können.
PCN Europe (06. März 2015)
Anti-Tamper Valve Head Units protect valves against unauthorized access
The Standard Design of the Anti-Tamper Valve Head Unit is equipped with a bore and matching AT-Key. The valve can only be operated using this special key. The operator can also lock the bore using a padlock in order to prevent the insertion of the AT-Key. This makes it impossible to operate the valve. It can be securely locked in any position - closed, partially open or fully open.
CHEManager (02. März 2015)
Entleerungs- und Spülringe für die chemische Industrie halten die Umwelt sauber
In den Unternehmen der chemischen Industrie kommen hochmoderne Prozessanlagen zum Einsatz, in denen z. B. Öl, Kraftstoff, Gas, Abwasser und verschiedene Chemikalien gelagert und verarbeitet werden. Dazu gehören riesige Tanks, deren Fassungsvermögen mehrere Mio. L betragen kann. Die Anforderungen an die Sicherheit dieser Anlagen sind extrem hoch: Schließlich sind manche der darin befindlichen Stoffe giftig, ätzend, umwelt- und gesundheitsschädlich oder leicht entzündlich. Doch auch weniger heikle Medien dürfen nicht einfach in die Umgebung entweichen. Der Betreiber muss laut Gesetz sicherstellen, dass außer Trinkwasser, Stickstoff und Sauerstoff alle Flüssigkeiten und Gase aufgefangen und entsorgt werden.
w.news (März 2015)
Unterstützung für Kinderdorf
Seit seiner Gründung hat das Kinderdorf in Waldenburg rund 500 Kindern ein Zuhause gegeben. Acht Familien mit 60 Kindern leben aktuell im Dorf, jede Familie lebt in einem eigenen kleinen Haus mit Garten. Um die Einrichtung bei ihrer Arbeit zu
unterstützen, entschied man sich beim Armaturenhersteller AS-Schneider, die Tombola-Einnahmen der Weihnachtsfeier in Höhe von 1.700 Euro zugunsten des Kinderdorfs in Waldenburg zu spenden.
Produktselektor
Kontakt
Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne als Ansprechpartnerin zur Seite:

Corina Schindler
Corporate Communications

+49 7133 101-187
+49 7133 101-160
c.schindler@as-schneider.com

Saipem - Approved Vendor List
AS-Schneider ist zugelassener Lieferant von Saipem.
Kundenmagazin
FOCUS

In der aktuellen Ausgabe für die SPE Offshore in Aberdeen erwarten Sie viele interessante Lösungen für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle.

Copyright © 2015 Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH + Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.