Deutsch
Kontakt
Absperrventile und Zubehör
Allgemeine Merkmale
Ventiloberteiloptionen
Innenliegendes Spindelgewinde
Außenliegendes Spindelgewinde
Merkmale

"Innenliegendes Spindelgewinde" bedeutet, dass das Spindelgewinde mit dem Prozessmedium in Berührung kommt.

"Außenliegendes Spindelgewinde" bedeutet, dass sich die Packung unter dem Spindelgewinde befindet. Das Spindelgewinde ist vor dem Prozessmedium geschützt (nicht benetzt). Dies trägt dazu bei, ein Festfressen der Spindel zu verhindern.

Spindelmerkmale
  • Spindel mit rollverdichteter Oberfläche
  • Rückdichtung (außer bei Absperrventil mit integrierter Spindelführung)
  • Eingebördelter Ventilkegel 'Needle Tip' oder alternativ nichtdrehender Ventilkegel 'Needle'

Ventilsitz (metallisch)
  • Integrierter Ventilsitz oder auswechselbarer Ventilsitz
Copyright © 2015 Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH + Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.