Deutsch
Kontakt
Beschreibung
Absperrventile für Gase Standard
  • Absperrventile für Gase Standard
  • Absperrventile für Gase Standard
  • Absperrventile für Gase Standard

Absperrventile für Gase

Typ N334

Absperrventile Typ N334  von AS-Schneider sind für den Einsatz bei Gasen ausgelegt. Dieser Ventiltyp hat standardmäßig innenliegendes Spindelgewinde, einen integrierten Ventilsitz und einen eingebördelten Ventilkegel. Das Ventil hat eine Doppel-O-Ring-Spindeldichtung und besitzt eine DVGW-Zulassung:

  • Grundlage der Typprüfung: DVGW VP 308
  • Für alle Gase gemäß DVGW G260
  • DVGW-Registriernummer: DG-4315BP0209

Nennweite: DN 5

Druck- / Temperaturzuordnung: Max. 100 bar bei -20°C bis +60 °C

Anschlüsse, Werkstoffe und weitere Optionen finden Sie weiter unten bei Bestellinformationen oder detaillierter unter:

Allgemeine Informationen
Absperrventile für Gase Typ N334
DVGW geprüft und zugelassen
Absperrventile für Gase Zeichnung (Anordnung)
Bestellinformationen
 Anschlüsse Werkstoff Bestell-Nr. 
Rohrverschraubung
12L Stahl, verzinkt N334.01.104.0083
12S N334.01.114.0083

 

Auf Anfrage sind auch Absperrventile mit Gewinde- oder Schweiß-
anschlüssen erhältlich. Wenden Sie sich bitte an das Werk.

BI
Weitere InformationenAbsperrventile (Nadelventile) Typ N334 von AS-Schneider sind für den Einsatz bei Gasen ausgelegt. Dieser Ventiltyp hat standardmäßig innenliegendes Spindelgewinde, einen integrierten Ventilsitz und einen eingebördelten Ventilkegel. Das Ventil hat eine Doppel-O-Ring-Spindeldichtung und besitzt eine DVGW-Zulassung. Das robuste Design der Ventile führt zu einer langen Nutzungsdauer bei optimalem Bedienungskomfort. Der maximal zulässige Druck (PS) der Absperrventile beträgt standardmäßig 100 bar (1.450 psi).
Copyright © 2015 Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH + Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.