Deutsch
Kontakt
E-Programm Ventile und Ventilblöcke
Allgemeine Merkmale
Druck- / Termperaturzuordnung
Standard-Ventiloberteile

Einsatzgrenzen bei niedrigen Temperaturen:
– Standardventil mit PTFE- und Graphit-Packung:
   -40°C (-40°F)

– Ventile mit PTFE-Packung und Option 
   Tieftemperatureinsatz Optionscode K: -55°C (-67°F)

– Ventile mit FKM O-Ring Dichtung: -20°C (-4°F)


Für Gehäusewerkstoff aus Stahl:

– Werkstoffnummer 1.0460: -10°C (14°F)
– ASTM A350 LF2: - 46°C (-51°F)

Achtung:
Während der Lebensdauer der Ventile kann das Nachziehen der
Packung erforderlich sein. Bei Ventilen, die über einen längeren
Zeitraum nicht betätigt wurden, kann ein höheres anfängliches
Betätigungsmoment auftreten.

ISO FE Typ 1 - O-Ring aus FKM und Graphitpackung
ISO FE Typ 3 - PTFE-Packung
Faltenbalg PN 100 - Graphit-Sicherheitspackung
Faltenbalg PN 250 - Graphit-Sicherheitspackung
Copyright © 2015 Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH + Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.