Deutsch
Kontakt
Manometerventile und Zubehör für Druckmessgeräte
Allgemeine Merkmale
Stossminderer | Merkmale und Vorteile
Stoßminderer von AS-Schneider dienen zur Verbesserung der Anzeige bzw. Ablesbarkeit des Messgerätes und zur Verringerung der Auswirkungen von Druckstößen auf das Messgerät.

Außerdem begrenzen sie bei einer Verstopfung auf der Messgeräteseite des Stoßminderers das Entweichen des unter Druck stehenden Mediums in die Atmosphäre. Das Schließen des Ventils erhöht die Dämpfungswirkung.

Standardmerkmale

  • Geschmiedetes Gehäuse in Messing, alle andere Werkstoffe als Stangenmaterial
  • Maximal zulässiger Druck (PS) 400 bar
  • Maximal zulässige Temperatur (TS) 120°C
  • Die Stoßminderer sind standardmäßig für den Sauergasbetrieb gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156 erhältlich

Optionale Merkmale

Sauerstoffeinsatz:
AS-Schneider bietet eine Option an, die für den Sauerstoffeinsatz gereinigt und geschmiert ist – Zusatz F0 (PN250) oder F5 (PN400):

  • Maximal zulässiger Druck (PS): 400 bar
  • Maximal zulässige Temperatur (TS): 60°C

  • Zur Auswahl steht eine Reihe von O-Ring-Werkstoffen.


Zertifizierung:
Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach EN 10 204 für den Gehäusewerkstoff und die Druckprüfung auf Wunsch erhältlich.

Bauteile Messing Stahl Edelstahl Duplex Alloy 400 Alloy C-276 Alloy 625
Werkstoff / Werkstoffnummer
Gehäuse Messing Stahl 1.4571 | 316 * Duplex Alloy 400 Alloy C-276 Alloy 625
Ventilspindel 1.4404 * 1.4404 * 1.4404 * | 316 * Duplex Alloy 400 Alloy C-276 Alloy 625
Dichtung NBR NBR FKM (FPM nach ISO)
Verschluss-
schraube
Messing Unlegierter Stahl 1.4571


* 316 / 316L / 1.4401 / 1.4404

Copyright © 2015 Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH + Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.