Deutsch
Kontakt
Beschreibung
Manometerhähne Standard
  • Manometerhähne Standard
  • Manometerhähne Standard
  • Manometerhähne Standard
  • Manometerhähne Standard

Manometerhähne

Innengewinde x Innengewinde

Manometerhähne von AS-Schneider werden grundsätzlich nach DIN 16261, DIN 16262 und DIN 16263 entwickelt, gefertigt und geprüft. Entsprechend diesen Normen sind die Hähne bis zu einem maximal zulässigen Druck (PS) von 6 bar bis 16 bar und einer maximal zulässigen Temperatur (TS) von 50°C bei Flüssigkeiten, Gasen oder Dämpfen einsetzbar. Ursprünglich waren die G1/2-Ausführungen der AS-Schneider Manometerhähne für einen maximal zulässigen Druck (PS) von 25 bar ausgelegt. Wir haben diese Druckstufe bei dieser Ausführung der Manometerhähne beibehalten, siehe unten Bestellinformationen.

Die Betriebsstellungen sind auf dem Küken angegeben (siehe dazu auch die Erläuterungen bei Allgemeine Informationen).

Das passende Zubehör finden Sie unten bei Montagesätze und Zubehör.

Anschlüsse, Werkstoffe und weitere Optionen finden Sie weiter unten bei Bestellinformationen oder detaillierter unter:

Allgemeine Informationen
Manometerhähne - Innengewinde x Innengewinde

   Ohne Prüfanschluss                          Mit Prüfflansch Ø 40 x 5                          Mit Prüfflansch 60 x 25 x 10

Manometerhähne Zeichnung (Anordnung)
Bestellinformationen
Manometerhähne mit Anschluss Innengewinde x InnengewindeBI
Eingang Ausgang Werkstoff PN L H Sechskant Prüfanschluss Hinweis Bestell-Nr.
G 1/4 Innengewinde G 1/4 Innengewinde Messing  6 48 30 17   S003.24.000
G 3/8 Innengewinde G 3/8 Innengewinde 16 62 43 22     S003.58.000
G 1/2 Innengewinde G 1/2 Innengewinde 25 70 57 27   DIN 16261 Form A S003.13.000
1.4571   S003.13.200
Messing   Prüfflansch
60 x 25 x 10
  S003.16.000
Prüfflansch
Ø 40 x 5
  S003.46.000
MS
Weitere InformationenManometerhähne von AS-Schneider werden grundsätzlich nach DIN 16261, DIN 16262 und DIN 16263 entwickelt, gefertigt und geprüft. Entsprechend diesen Normen sind die Hähne bis zu einem maximal zulässigen Druck (PS) von 6 bar bis 16 bar und einer maximal zulässigen Temperatur (TS) von 50°C bei Flüssigkeiten, Gasen oder Dämpfen einsetzbar.
Copyright © 2015 Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH + Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.