Deutsch
Kontakt
Beschreibung
SM Instrument-Monoflansche Standard
  • SM Instrument-Monoflansche Standard
  • SM Instrument-Monoflansche Standard
  • SM Instrument-Monoflansche Standard
  • SM Instrument-Monoflansche Standard
  • SM Instrument-Monoflansche Standard
  • SM Instrument-Monoflansche Standard

SM Instrument-Monoflansche

SM Instrument-Monoflansche von AS-Schneider werden zum Absperren/Entlüften von Manometern und Druck-Messumformern mit Gewindeanschluss eingesetzt und sind gemäß den Shell® MESC Spezifikationen der Prozessinstrumentierung ausgeführt. Der Messgeräteanschluss ist als drehbare Verschraubung ausgeführt, welche das einfache Positionieren von Druckmessgeräten im Bereich von 360° ermöglicht. Der Monoflansch ist sowohl für eine vertikale als auch eine horizontale Druckentnahme geeignet und kann direkt an das Erstabsperrventil geflanscht werden. Der Messgeräteanschluss ist entweder 1/2 NPT oder G 1/2 Innengewinde und kann auch mit Integriertem Siphon geliefert werden.

Prozessanschluss: 1/2" Flansch gemäß ASME B16.5, erhältlich als LPR (150-600 lbs) und HPR (900-2.500 lbs), RF Smooth Finish - Deshalb sind die Schraubenlöcher geschlitzt.

Anschlüsse, Werkstoffe, Ventiloberteilausführungen und weitere Optionen finden Sie weiter unten bei Bestellinformationen oder detaillierter unter:

Allgemeine InformationenBeispiel für ein typisches Produkt gemäß der untenstehenden Bestellinformation:

Bestell-Nr.: SMA-GLG-SG00

SM Instrument-Monoflansch
A Abdichtung des Betätigungsorgans: PTFE
-
G Typ: Drehbare Verschraubung
L Druckstufen: LPR (150, 300 und 600 lbs)
G Gewindegröße am Ausgang: G 1/2
-
S Werkstoff: 1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L
G Entlüftungsanschluss: G 1/4 Innengewinde
0 Klemmringverschraubung: Ohne Verschraubung
0 Größe - Klemmringverschraubung: Ohne Verschraubung
Instrument-Monoflansche

Typ G                                                                  Typ S

SM Instrument-Monoflansche Zeichnung (Anordnung)
Bestellcode - Standard Monoflansche
MESC Bestellcode Beschreibung Entlüftung Bestell-Nr.
MESC 60.98.55.200.1 Instrument-Monoflansch 1/2" 150 - 600 Typ G G 1/4-F SMA-GLN-SG00
MESC 60.98.55.210.1 Instrument-Monoflansch 1/2" 900 - 2.500 Typ G G 1/4-F SMA-GHN-SG00
MESC 60.98.55.220.1 Instrument-Monoflansch 1/2" 150 - 600 Typ G G 1/4-F SMA-GLG-SG00
MESC 60.98.55.230.1 Instrument-Monoflansch 1/2" 900 - 2.500 Typ G G 1/4-F SMA-GHG-SG00
MESC 60.98.55.300.1 Instrument-Monoflansch 1/2" 150 - 600 Typ S G 1/4-F SMA-SLN-SG00
MESC 60.98.55.310.1 Instrument-Monoflansch 1/2" 900 - 2.500 Typ S G 1/4-F SMA-SHN-SG00
MESC 60.98.55.320.1 Instrument-Monoflansch 1/2" 150 - 600 Typ S G 1/4-F SMA-SLG-SG00
MESC 60.98.55.330.1 Instrument-Monoflansch 1/2" 900 - 2.500 Typ S G 1/4-F SMA-SHG-SG00
Bestellinformationen
SM Instrument-Monoflansche Zeichnung (Anordnung)
BI
Weitere InformationenSM Instrument-Monoflansche von AS-Schneider werden zum Absperren/Entlüften von Manometern und Druck-Messumformern mit Gewindeanschluss eingesetzt. Der Messgeräteanschluss ist als drehbare Verschraubung ausgeführt, welche das einfache Positionieren von Druckmessgeräten im Bereich von 360° ermöglicht. Der Monoflansch ist sowohl für eine vertikale als auch eine horizontale Druckentnahme geeignet und kann direkt an das Erstabsperrventil geflanscht werden. Der Messgeräteanschluss ist entweder 1/2 NPT oder G 1/2 Innengewinde und kann auch mit Integriertem Siphon geliefert werden. Das innovative Design der Ventiloberteile führt zu einer langen Nutzungsdauer bei optimalem Bedienungskomfort. Der maximal zulässige Druck (PS) der Monoflansche beträgt standardmäßig 420 bar (6.092 psi). AS-Schneider liefert die Monoflansche auch für den Einsatz bei Sauergas (gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156), gereinigt und geschmiert für den Sauerstoffeinsatz sowie für den Einsatz bei flüchtigen Emissionen.
Copyright © 2015 Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH + Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.