Deutsch
Kontakt
Beschreibung
Distanzblöcke Standard
  • Distanzblöcke Standard
  • Distanzblöcke Standard
  • Distanzblöcke Standard
  • Distanzblöcke Standard
  • Distanzblöcke Standard

Distanzblöcke

Distanzblöcke von AS-Schneider werden eingesetzt, wenn es die Einbau- verhältnisse erfordern, dass der Abstand zwischen Drosselgerät und Ventilblock/Messumformer verlängert  werden muss. Die Distanzblöcke werden in der Regel zwischen den Stabilisatorstutzen und einem Ventilblock geflanscht.

Die Distanzblöcke sind durchstoßbar und haben Hilfsanschlüsse 1/2 NPT
(mit Verschlussschraube verschlossen) für unterschiedliche Funktionen (entspannen, befüllen …).

Nennweite: DN 10 (Bohrungs-Ø 9,5 mm; 3/8") - durchstoßbar

Werkstoffe und weitere Optionen finden Sie weiter unten bei Bestellinformationen.

Bestell-Nr.: H0S-S00-2

H0 Distanzblock
S Distanzblock-Design: Gerade Ausführung
-
S Werkstoff: 1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L
0
0
-
2 Zubehörsatz: In Edelstahl, mit PTFE Dichtring
Distanzblöcke
Distanzblöcke Zeichnung (Anordnung)
Bestellinformationen
BI
Distanzblöcke Zeichnung (Anordnung)
Weitere InformationenDistanzblöcke von AS-Schneider werden eingesetzt, wenn es die Einbauverhältnisse erfordern, dass der Abstand zwischen Drosselgerät und Ventilblock/Messumformer verlängert werden muss. Die Distanzblöcke werden in der Regel zwischen den Stabilisatorstutzen und einem Ventilblock geflanscht. Die Distanzblöcke sind durchstoßbar und haben Hilfsanschlüsse 1/2 NPT (mit Verschlussschraube verschlossen) für unterschiedliche Funktionen (entspannen, befüllen …). Der maximal zulässige Druck (PS) der Distanzblöcke beträgt standardmäßig 420 bar (6.092 psi). AS-Schneider liefert die Blöcke auch für den Einsatz bei Sauergas (gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156) und gereinigt und geschmiert für den Sauerstoffeinsatz.
Copyright © 2015 Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH + Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.