Deutsch
Kontakt
Beschreibung
Schraubverbindungen DIN 19207 Standard
  • Schraubverbindungen DIN 19207 Standard
  • Schraubverbindungen DIN 19207 Standard
  • Schraubverbindungen DIN 19207 Standard
  • Schraubverbindungen DIN 19207 Standard
  • Schraubverbindungen DIN 19207 Standard

Schraubverbindungen DIN 19207

DIN 19207 legt 2 unterschiedliche Gewindestutzen (Form V und Form R) fest, die entweder bei Flanschverbindungen mit Gewindeflanschen oder bei einem Nippelanschluss zu verwenden sind. Für weitere Einzelheiten siehe DIN 19207. Der maximal zulässige Druck (PS) bei dieser Anschlussart beträgt 160 bar.

Flanschverbindung
Schraubverbindungen DIN 19207 Zeichnung (Anordnung)
Bestellinformationen
Flanschverbindung
Der Zuberhörsatz enthält Werkstoff Bestell-Nr.
4 Sechskantmutter DIN EN ISO 4032 - M 10
4 Sechskantschrauben DIN EN ISO 4014 - M 10 x 45
1 Kammprofilierter Dichtring DIN 19207 - B 1/2
2 Gewindeflansche gemäß DIN 19207 - G 1/2
Stahl
Muttern und Schrauben 1.1181,
Dichtring 1.4571,
Flansch 1.0460
S006.39.100.02  
Edelstahl
Muttern A4-70, Schrauben A2-70,    
Dichtring 1.4571,
Flansch 1.4571
S006.39.200.02
Nippelverbindung
Überwurfmutter Nippel Kammprofilierter Dichtring    Zubehörsatz   
Gewinde Werkstoff D s Werkstoff Werkstoff Bestell-Nr.
G 1/2 1.1181 12 1,65 1.5415 1.4571 S007.45.103.10
1.4571 1.4571 S007.45.203.10
1.1181 14 2,5 1.5415 S007.45.103.11
1.4571 1.4571 S007.45.203.11
Weitere InformationenDIN 19207 legt 2 unterschiedliche Gewindestutzen (Form V und Form R) fest, die entweder bei Flanschverbindungen mit Gewindeflanschen oder bei einem Nippelanschluss zu verwenden sind. Für weitere Einzelheiten siehe DIN 19207. Der maximal zulässige Druck (PS) bei dieser Anschlussart beträgt 160 bar.
Copyright © 2015 Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH + Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.