Mit Ihrer Einwilligung analysieren wir die Nutzung unserer Website mit Tracking-Technologien und Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Deutsch
Kontakt
Beschreibung
Absperrventile für Gase Standard
  • Absperrventile für Gase Standard
  • Absperrventile für Gase Standard
  • Absperrventile für Gase Standard

Absperrventile für Gase

Typ N334

Absperrventile Typ N334  von AS-Schneider sind für den Einsatz bei Gasen ausgelegt. Dieser Ventiltyp hat standardmäßig innenliegendes Spindelgewinde, einen integrierten Ventilsitz und einen eingebördelten Ventilkegel. Das Ventil hat eine Doppel-O-Ring-Spindeldichtung und besitzt eine DVGW-Zulassung:

  • Grundlage der Typprüfung: DVGW VP 308
  • Für alle Gase gemäß DVGW G260
  • DVGW-Registriernummer: DG-4315BP0209

Nennweite: DN 5

Druck- / Temperaturzuordnung: Max. 100 bar bei -20°C bis +60 °C

Anschlüsse, Werkstoffe und weitere Optionen finden Sie weiter unten bei Bestellinformationen oder detaillierter unter:

Allgemeine Informationen
Absperrventile für Gase Typ N334
DVGW geprüft und zugelassen
Absperrventile für Gase Zeichnung (Anordnung)
Bestellinformationen
 Anschlüsse Werkstoff Bestell-Nr. 
Rohrverschraubung
12L Stahl, verzinkt N334.01.104.0083
12S N334.01.114.0083

 

Auf Anfrage sind auch Absperrventile mit Gewinde- oder Schweiß-
anschlüssen erhältlich. Wenden Sie sich bitte an das Werk.

BI
Weitere InformationenAbsperrventile (Nadelventile) Typ N334 von AS-Schneider sind für den Einsatz bei Gasen ausgelegt. Dieser Ventiltyp hat standardmäßig innenliegendes Spindelgewinde, einen integrierten Ventilsitz und einen eingebördelten Ventilkegel. Das Ventil hat eine Doppel-O-Ring-Spindeldichtung und besitzt eine DVGW-Zulassung. Das robuste Design der Ventile führt zu einer langen Nutzungsdauer bei optimalem Bedienungskomfort. Der maximal zulässige Druck (PS) der Absperrventile beträgt standardmäßig 100 bar (1.450 psi).
Copyright © 2015 Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH + Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.