Mit Ihrer Einwilligung analysieren wir die Nutzung unserer Website mit Tracking-Technologien und Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Deutsch
Kontakt
Unternehmensblog
Gewinnen Sie wertvolle Einblicke in die Welt der Armaturen und der AS-Schneider Gruppe!

In unserem Unternehmensblog bieten wir interessierten Leserinnen und Lesern informative Beiträge rund um das Thema Armaturen, Anwendungen, Best Practice Beispiele, aktuelle Marktentwicklungen sowie Tipps und Tricks.

Wir werden auch persönlich: Unsere Blog-Beiträge geben tiefe Einblicke in das Arbeitsleben der AS-Schneider Gruppe.
August 2018
Small, but powerful: Low torque for a smooth operation
During my last 12 years in the instrumentation business I have been asked many times at which pressure a manifold can still be operated. As well as, what is the difference between the following two non-rotating stem designs: Stem to needle interface above the packing and below the packing.
There is no reason to specify DIN 19213 instead of IEC 61518
IEC 61518 is the global standard for Manifold-to-Transmitter Flange Connections. IEC 61518 is based on the German standard DIN 19213. So, basically DIN 19213 is not anymore used with the exception of revision 1980. But there is also a technical reason why DIN 19213 should not be used anymore.
Juli 2018
Industrie 4.0 im Mittelstand
Welche Herausforderungen und Chancen bedeutet Industrie 4.0 für ein mittelständisches Unternehmen in der Industriearmaturenbranche? Produktionsleiter Rolf Baumann vom deutschen Branchen-Primus AS-Schneider gibt Einblicke.
Manipulation ausgeschlossen
Drücke von mehreren hundert Bar, Temperaturen bis 600 Grad Celsius: Industriearmaturen, wie sie etwa in Kraftwerken, der Öl- und Gasbranche oder in chemischen Prozessanlagen eingesetzt werden, arbeiten unter schwersten Bedingungen. Dabei steht die Sicherheit an erster Stelle: Denn nicht nur der enorme Druck, auch die oftmals toxischen oder aggressiven Prozessmedien können schnell zu einer Gefahr für Mensch und Umwelt werden. Die Armaturen müssen daher nicht nur optimal auf den jeweiligen Anwendungsfall abgestimmt sein sondern auch Schutz vor unbefugten oder unbeabsichtigten Betätigen der Ventiloberteile bieten.
Juni 2018
Höchste Sicherheit in jeder Anwendung
Für Prozessanlagen in der chemischen Industrie gelten strenge Auflagen. Das bedeutet auch, dass keine Gase oder Flüssigkeiten aus Leitungen oder Ventilen entweichen dürfen. Ein kritischer Punkt, an dem Chemikalien leicht entweichen können, sind die Messeinrichtungen, mit denen die Produktionsanlagen zur Prozessüberwachung ausgestattet sind.
Wie können Sie vom Direktmontagekonzept profitieren?
Während meiner beruflichen Laufbahn als Armaturenspezialist habe ich festgestellt, dass in gewissen Branchen, speziell in der Chemieindustrie, der Trend zu Direktmontagekonzepten geht. Doch was steckt eigentlich hinter dem Direktmontagekonzept und wie können Sie davon profitieren?
Mai 2018
How do I know which product is for which application?
Whether in the chemical industry, power plant construction or in the oil and gas industry: Planning, design and operation of process systems are extremely complex and require a great deal of expertise. For example, in the selection and procurement of suitable valves. Because here, not only the economy plays an important role, but above all the safety. Regulatory requirements must also be complied with the installation location and process medium.

Tim-Frederik Kohler, CSO at AS-Schneider, speaks on the advantages of an intensive cooperation in form of customized in-house trainings.
Corporate Social Responsibility im Mittelstand
Hinter Corporate Social Responsibility (CSR) versteckt sich ein breites Betätigungsfeld an freiwilligen sozialen, ökologischen und ökonomischen Komponenten. Aufgrund der vielen Gestaltungsmöglichkeiten muss der Mittelstand bei der Ausarbeitung einer geeigneten CSR-Strategie darauf achten, dass er sich nicht übernimmt. Ich empfehle, die CSR-Maßnahmen auf die Unternehmensgröße anzupassen. Der Beitrag eines mittelständischen Unternehmens muss händelbar und finanzierbar bleiben, da es häufig in den verschiedenen Abteilungen mit verantwortet wird und es dafür keine eigens abgestellte Person gibt.
April 2018
Innovationen und Ihre Auswirkungen auf den Bereich Industriearmaturen
Innovationen sind eines der wichtigsten Wachstumstreiber und tragen ganz wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Für nachhaltig erfolgreiche Innovationsergebnisse muss jedoch eine Innovationskultur im Unternehmen geschaffen werden, basierend auf den kulturellen und organisatorischen Fähigkeiten.

Aber wie kann die Innovationskultur eines Unternehmens entwickelt und dauerhaft in der Organisation verankert werden? Wir haben bei Markus Häffner, Leiter für den Bereich Konstruktion & Entwicklung bei der AS-Schneider Gruppe, nachgefragt.
Focus on Safety & Environment in the Valve Business
The equipment sold into the oil and gas industry must meet the highest standards when it comes to safety and environmental issues and industrial valves are no exception. Consistently over the years customers in this industry have made it clear that safety and the environment were on the top of their lists when evaluating products. The negative consequences for not paying attention to these areas can be devastating to an oil and gas company.
März 2018
Damit die Umwelt sauber bleibt
Spülringe helfen dabei, anfallende Gas- und Flüssigkeitsreste bei Wartungen und Reparaturen von Messanordnungen ordnungsgemäß zu entsorgen. Zudem eigenen sie sich dazu, Verstopfungen im Prozessanschlussstutzen zu vermeiden. Zum Einsatz kommen sie beispielsweise in der Chemiebranche. Hier gelten für die Prozessanlagen strenge Auflagen: Sicherheit und Umweltschutz müssen jederzeit gewährleistet sein, denn nicht alle verarbeiteten Stoffe sind für Mensch und Natur unbedenklich. Das bedeutet auch: Gase oder Flüssigkeiten dürfen nicht aus den Anlagen entweichen – weder im laufenden Betrieb noch bei der Instandhaltung. Spülringe sind hier wichtige Helfer.
Mit dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement die Mitarbeiter & das Unternehmen stärken
Ein erfolgreiches Unternehmen braucht nebst einer guten Geschäftsidee, kompetente Führungskräfte und leistungsstarke Mitarbeiter. Leistungsstärke allein reicht jedoch bei weitem nicht aus, um die Produktivität in einem Unternehmen zu steigern. Das klappt nur mit gesunden und motivierten Mitarbeitern. Doch die Gesundheit der Belegschaft ist nicht selbstverständlich. Wir haben uns mit Ute Hellger, Personalleiterin bei der AS-Schneider Gruppe unterhalten, was unter einem Betrieblichem Gesundheitsmanagement zu verstehen ist und welchen Mehrwert es Mitarbeitern und dem Unternehmen bringt.
Produktselektor
Lesen Sie auch unsere Produkt-Blogs:
Taurus Double Block & Bleed
Erhalten Sie wertvolle Einblicke in unsere Double Block&Bleed Valves!
Schneider DirectMount Systems
Erhalten Sie wertvolle Einblicke in unsere Schneider DirectMount Systems!
Copyright © 2015 Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH + Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.