Deutsch
KontaktFeedback
News | Pressemitteilungen
AS-Schneider unterstützt sehr gerne Journalisten bei Ihrer Arbeit und bietet regelmäßig aktuelle Firmen- und Produktinformationen, Fachbeiträge sowie Anwenderberichte an.

Sollten Sie Fragen zu einer bereits veröffentlichten Pressemitteilung haben oder planen Sie eine besondere Beitragsreihe, stehen wir Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.
Juni 2022
Experteninterview: „Ohne Wasserstoff keine Energiewende“
Power-to-X-Technologien (P2X) gelten in der Energiewirtschaft als favorisierte Lösung, wenn es darum geht, sich von fossilen Brennstoffen unabhängig zu machen. Der VDMA hat 2018 die Plattform Power-to-X for Applications (P2X4A) gegründet, die sich mit den spezifischen Herausforderungen von P2X-Projekten befasst. Armaturenhersteller AS-Schneider ist Mitglied dieses Netzwerks und will den Klimawandel aktiv mitgestalten. Björn Bofinger, Wasserstoff-Berater bei AS-Schneider, erläutert im Interview, wie die VDMA Arbeitsgruppe den Maschinen- und Anlagenbau beim Thema P2X-Anwendungen unterstützt.
Juni 2022
Experteninterview zum Thema Wasserstoff: „Das wird den EU-Energiemarkt umwälzen“
Die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus spielen beim Thema Klimaschutz eine entscheidende Rolle. Um das Potenzial seiner Mitglieder zu bündeln, hat der VDMA bereits 2018 eine Plattform gegründet, die sich mit den spezifischen Herausforderungen von Power-to-X-Projekten (P2X) befasst. Der Armaturenhersteller AS-Schneider ist Teil dieses Netzwerks und will durch sein Engagement die Energiewende aktiv vorantreiben. In einem Experteninterview mit Dr. Carola Kantz vom VDMA-Netzwerk wird klar, welches enorme Potenzial in Wasserstoff und Power-to-X-Technologien auf EU-Ebene steckt.
Mai 2022
Auswirkungen der neuen TA-Luft auf Armaturen in Chemieanlagen
Um die in der Neufassung der TA-Luft festgelegten Grenzwerte für Schadstoffemissionen einhalten zu können, sind sowohl Anlagenplaner als auch Betreiber gefordert, die installierten Komponenten zu überprüfen. Bei einem Austausch oder bei Neuanlagen ist es sinnvoll, schon vor Ende der Übergangsfrist 2025 die Anforderungen der neuen TA-Luft zu berücksichtigen. INEOS hat deshalb in seiner neuen Chemieanlage TA-Luft-konforme Armaturen gemäß der Novelle von 2021 von AS-Schneider installiert
März 2022
Hydratbildung verhindert
In Erdgas-Speichern in unterirdischen Salzkavernen können sich in den Leitungen leicht Hydrate bilden, die die Rohre verstopfen und eine regelmäßige Messung des Gasdrucks massiv erschweren. Um Kristallanhäufungen zu vermeiden, gibt es die Möglichkeit, das Gas zu erwärmen – bis dato ein technisch aufwändiges Verfahren. Eine Entwicklung von AS-Schneider vereinfacht das Prozedere: Die erhitzbare Entnahmesonde erzeugt die erforderliche Wärme, verhindert Hydratbildung und ermöglicht genaue und prozesssichere Messungen.
März 2022
Energiewende mit Power-to-X-Lösungen
Um Strom aus erneuerbaren Energien optimal nutzen zu können, sind Power-to-X-Lösungen gefragt. Mit diesen Technologien zur Umwandlung von Strom in andere Energieträger lassen sich neben dem Ausgleich von Angebot und Nachfrage auch die globalen CO2-Emissionen reduzieren.
Produktselektor
Kontakt
Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne als Ansprechpartnerin zur Seite:

Anastassija Kinstler
Corporate Communications

+49 7133 101-187
+49 7133 101-160
a.kinstler@as-schneider.com

Copyright © 2015 Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH + Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.